Aktienboss


Wissenswertes

"Pling" dem Dachs ist ein Licht aufgegangen!

Als angehender Aktienboss solltest du dir natürlich auch noch etwas weitere Grundbildung aneignen. Je mehr du weißt, desto ausgefeilter kannst du deine Anlagestrategien angehen.

 

Growth & Value, Buy & Hold sowie Kapitalherabsetzungen über Aktienrückkaufprogramme sind Bestandteile der Unterseite "Wissenswertes". Des Weiteren erfährst du etwas über die "Technische Analyse", das aufreibende Thema "Blase & Crash" sowie "Anleihen".


Growth and Value

Growth & Value

 

Was diese beiden Speckkollegen mit der Thematik zu tun haben, erfährst du selbstverständlich in dieser Lektion. Value-Aktien gehören zu den "hässlichen Entlein", Growth-Werte sind in wachstumsreichen Branchen angesiedelt und besitzen dank der Finanzpresse des Öfteren den "Glamour-Faktor".



Buy and Hold

Buy & Hold

 

"Hin und her macht Taschen leer" das kennst du ja bereits. Was du einmal besitzt, bleibt auch bei dir? Dann bist du der klassische Buy & Hold-Anleger. Ob ein Sack Reis in China umfällt oder deine Aktien im Minus sind egal! Frage: Verfügst du über die nötigen Kompetenzen, diese stressfreie Anlagestrategie zu verfolgen?



Aktienrückkaufprogramm

Aktienrückkaufprogramme

 

Aktienrückkaufprogramme führen in aller Regel zu steigenden Kursen, was du als Aktionär selbstverständlich begrüßt. Noch schöner ist es, wenn das Unternehmen die Aktien durch den Reißwolf jagt, sodass es nun weniger Wertpapiere bei gleichbleibendem Grundkapital gibt = du bist nun reicher!



Technische Analyse

Technische Analyse

 

Toro scheint der nächste Wassily Kandinsky zu sein. Mit seiner abstrakten Malerei, auch "Technische Analyse" genannt, rümpft sich sein Künstlernäschen gen Himmel. Diese Analysemethode soll, kann, darf und will dich dabei unterstützen, aus historischen Kursverläufen zukünftige Entwicklungen prognostizieren zu können.



Börsencrash

Blase & Crash

 

Wenn die (Börsen-)Erde brennt und Weltuntergangspropheten wie selbstverliebte Zombies in zunehmender Regelmäßigkeit über die Bildschirme flimmern, dann befinden wir uns im Crash! Wie sich eine Blase bildet und platzt, wollen wir dir mithilfe der Finanzkrise 2008 und der Tulpenkrise (17. Jhdt.) verdeutlichen.



Anleihen

Anleihen

 

Als Aktionär/Aktionärin bist du Miteigentümer/Miteigentümerin einer Aktiengesellschaft. Besitzt du jedoch Anleihen, so hast du deine Kohle nur verliehen selbstverständlich bekommst du dafür Zinsen. Somit bist du Gläubiger und nicht Miteigentümer. Ted benötigt neue Kohle, aktuell über verschiedene Anleihen.



Behavioral Finance

Behavioral Finance

 

Du willst definitiv deine Aktienverluste aussitzen? Du glaubst, dass die breite Masse nicht falsch liegen kann? Generell gilt: Es sind sowieso immer die anderen Schuld, falls doch was schief geht! Kommt dir das bekannt vor? Dann lies dich bezüglich psychologischer Fallen beim Investieren schlau. Werde rationaler Investor!

 



Du merkst, dass du doch eher zu den faulen Investoren gehörst und keine einzelnen Aktien bewerten möchtest? Ja dann lies doch einfach unsere ETF-Reihe! :)