Aktienboss


Was sind Anleihen?


Ted benötigt erneut Kohle für sein Unternehmen

Anleihen
  • Der Bär muss sich neues Geld beschaffen, hat allerdings keine Lust auf weitere Miteigentümer, sodass er Anleihen und keine neuen Aktien emittiert (herausgibt).
  • Anleihen sind Schuldverschreibungen. Du leihst einem Unternehmen oder einem Staat Geld, somit wirst du Gläubiger. Besitzt du eine Anleihe von Teds Unternehmen, so hat der Pelzige nun Schulden bei dir.
  • Eine "Standardanleihe" für 1000 Euro mit 3% Zinsen und einer Laufzeit von 4 Jahren bedeutet, dass du innerhalb dieses Zeitraums auf deine Kohle verzichtest. Als "Dankeschön" gibts jährlich 3% Zinsen auf deine 1000 Euro. Am Ende der Laufzeit erhältst du die eingesetzte Kohle zurück.
  • Übrigens: Anleihen unterliegen auch Kursschwankungen!

Börsencrash

Behavioral Finance

 

Du willst definitiv deine Aktienverluste aussitzen? Du glaubst, dass die breite Masse nicht falsch liegen kann? Generell gilt: Es sind sowieso immer die anderen Schuld, falls doch was schief geht! Kommt dir das bekannt vor? Dann lies dich bezüglich psychologischer Fallen beim Investieren schlau. Werde rationaler Investor!



Ein gutes Buch, auch zum Thema "Anleihen": "Finanznachrichten lesen verstehen nutzen" (seiteninterne Buchrezension)