F – Börsenlexikon


A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z


Factsheet

Das "Faktenblättchen" (factsheet) wird von Fonds/ETFs veröffentlicht. Der Anleger wird hier u.a. über folgende Punkte informiert:

  • Steuertransparenz des ETFs
  • prozentuale Branchen- und Länderverteilung des Vergleichsindex

Hinzu kommen die wesentlichen Anlegerinformationen über das KIID.

 

In der 8. Lektion unserer ETF-Reihe gucken wir uns gemeinsam ein Factsheet und KIID an.


Frankfurter Wertpapierbörse

Xetra + Börse Frankfurt = Frankfurter Wertpapierbörse

 

Es handelt sich um einen der größten Börsenplätze der Welt.


Free-Cashflow

Cashflow

Wir sind auf der Suche nach dem "Free-Cashflow"! Diese frei verfügbaren Mittel dienen u.a. für Aktienrückkäufe, zur Kredittilgung und zur Dividendenausschüttung an die Aktionäre.

 

Rechnung:

  • Cashflow aus operativer Geschäftstätigkeit Cashflow aus Investitionstätigkeit = Free-Cashflow

Am besten schaust du in der Rubrik "Kurs-Cashflow-Verhältnis" vorbei, denn dort gehen wir detaillierter auf die Cashflows ein.

 


Freistellungsauftrag

Freistellungsauftrag

Wenn du Kapitaleinkünfte durch Dividenden, Zinsen und/oder Veräußerungen von Fondsanteilen oder Aktien aufweist, so werden Steuern darauf fällig. Du kannst dich allerdings bis 801 Euro/jährlich von diesen Steuern befreien lassen. Das wiederum musst du deiner Bank mitteilen, indem du einen Freistellungsauftrag einreichst.

 

Diese Dokumente erhältst du bei deiner Bank. Schau dir ergänzend die Beschreibung zum Sparerpauschbetrag an.


Fremdkapital

Fremdkapital

Das Fremdkapital bezeichnet alle Schulden und Verbindlichkeiten eines Unternehmens:

  • Verbindlichkeiten aus z.B. gelieferter Ware
  • Hypothekenschulden
  • Darlehensschulden etc.

Dem Fremdkapital steht das Eigenkapital gegenüber.


Frontier Märkte

Frontier Märkte

Frontier Märkte (Grenzmärkte) sind die "neuen Schwellenländer".

 

Die Wirtschaft hat noch ein starkes Wachstumspotential. Beispielländer: Tunesien, Pakistan, etc..

 

Möchtest du etwas über Anlagen in Indizes wissen, dann schau dir unsere ETF-Reihe an.


Fundamentalanalyse

Fundamentalanalyse

Mithilfe der Fundamentalanalyse versucht man einen fairen Preis für Aktien bzw. Wertpapiere zu ermitteln. Hierfür stehen viele Werkzeuge und Kennzahlen zur Verfügung, die ergänzend auch bestimmte Wachstumsraten berücksichtigen.

 

So werden beispielsweise bestimmte Unternehmensdaten aus der Bilanz, Gewinn- und Verlust- sowie Kapitalflussrechnung ins Verhältnis zum Kursniveau gesetzt.

 

Ausführlicher? Bitteschön: "Aktienanalyse"


A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z