Aktienboss


EBT

Das EBT wirst du selbstständig entschlüsseln können, oder? Earnings before taxes = Gewinn vor Steuern. Bei dieser Kennzahl werden somit alle Zinszahlungen berücksichtigt, die Ertragssteuern allerdings nicht, wie beim EBIT.


EBITDA

EBITDA

Earnings before interest and taxes, depreciation and amortisation Uff, ganz schön heftig, wie wir finden und alles andere als anfängerfreundlich, zumindest mit diesem Wortlaut. Toro hat bei diesem Ausdruck direkt abgeschaltet.

 

Übersetzung: Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf materielle (Fabriken, Fuhrpark) und immaterielle (Patente, Lizenzen) Vermögensgegenstände.

 

Nebenbei: Eine Abschreibung bezieht sich auf das Verrechnen von Wertminderungen von bestimmten Vermögensgegenständen. Besitzt du ein Auto, so unterliegt es leider einem stetigen Wertverlust. Genauso siehts bei Unternehmensmaschinen etc. aus. Diese Wertminderungen müssen verrechnet bzw. abgeschrieben werden.

 

Ein fetter Daimler als Firmenwagen für 120.000 Euro ist in fünf Jahren immer noch ein fetter Daimler, aber leider keine 120.000 Euro mehr wert. Somit hat auch, ganz vereinfacht dargestellt, die Aktiengesellschaft etwas an Gesamtwert verloren. Das EBITDA berücksichtigt u.a. diese Wertverluste nicht.

 

Auch aus diesem Grund sind Investitionen wichtig, damit ein Unternehmen diesen wertmindernden Prozessen entgegenwirken kann.


Dividendenrendite

Dividendenrendite und Ausschüttungsquote

 

Ted & Toro haben sich einen fetten Braten gegönnt, trotzdem teilt der Bär sehr ungerne. Wie hoch die Dividende zum aktuellen Kurs ist, erfährst du über die Dividendenrendite. Wieviel Gewinn wiederum ein Unternehmen mit dir teilt, kannst du über die Ausschüttungsquote berechnen. Hoffentlich mehr, als der Bär!



Hast du bereits ein Aktiendepot? Wenn nicht, kannst du dich hier informieren: Depoteröffnung (seiteninterner Link)