Was bedeuten Bulle und Bär?


Ted und Toro gehören einfach zum Börseninventar!

Bär und Bulle

Selbst vor der bekanntesten deutschen Börse in Frankfurt wirst du einen Bären und einen Bullen zu sehen bekommen.

 

"Bulle und Bär" oder "Bär und Bulle": Wie du sicherlich weißt, geht es mit den Kursen an der Börse auf und ab. Hier hat sich der Begriff vom Bären- und Bullenmarkt durchgesetzt.

 

Die Bullen sind positiv gestimmt und stoßen mit ihren Hörnern die Aktienpreise nach oben. Die Bären wiederum gehören den eher pessimistischen Zeitgenossen an und schlagen die Kurse mit ihren Tatzen nach unten.

 

Die Begriffe Bär und Bulle kann man auch auf dich übertragen. Gehörst du zu den "Bären", so glaubst du an fallende Kurse. Als Bulle gehst du also von steigenden Kursen aus.

 

Du kannst dir vorstellen, dass es somit oft Stress zwischen den beiden Jungs gibt damit liegst du völlig richtig! Auf unserer Seite sprechen wir eher von einer Hass-Liebe. Sie können nicht miteinander, aber auch nicht ohneeinander!