DAX, Aktien & Börse


Selbst unser Erdmarder scheint ganz interessiert zu sein!

DAX

So, leider ist DAX nicht gleich DAX. Keine Sorge, so kompliziert ist das nicht. Wir sprachen ja bereits wertfrei von "krawattierten Börsenmenschen" im Fernsehen, die vom deutschen Leitindex bzw. dem Deutschen Aktienindex sprechen. Hier ist die Performance-Variante des DAX gemeint.

 

Ja, es gibt den DAX sowohl als Performance-Index als auch als Kurs-Index. Den Unterschied wollen wir dir kurz erklären.


Performance-Index

Schauen wir uns mal den heutigen (08.03.2017) DAX-Stand an: 11.958 Punkte. Diese Punktangabe +/- ... wirst du heute immer wieder in den Nachrichten zu hören bekommen. Sie bezieht sich auf den Performance-DAX.

 

Die im DAX abgebildeten Aktiengesellschaften können Dividenden ausschütten. Eine Dividende ist ein Anteil vom Gewinn, der vom jeweiligen Unternehmen erwirtschaftet wurde und an die Aktienbesitzer bzw. Aktionäre ausgeschüttet wird. Als Aktionär erhältst du somit in Deutschland üblich einmal jährlich Flocken auf dein Konto.

 

Ein Performance-Index "tut so" bzw. geht davon aus, dass diese Dividenden einfach wieder in den Index investiert werden. Du erhältst z.B. 100 Euro Dividende und verplemperst sie nicht für irgendeinen Schnickschnack, sondern kaufst weitere Aktien aus dem DAX.

 

Also: Der Kursverlauf ergibt sich aus den Aktienkursen + Ausschüttungen. Und genau das macht der umgangssprachliche DAX, seitdem er existiert. Und wenn man so tut, als ob alle Dividenden der Unternehmen reinvestiert werden, steigt der Kurs natürlich stärker, als würde man diese Dividenden unberücksichtigt lassen wie beim Kurs-Index.


Kurs-Index

Kurs-Index

Es gibt auch auf den DAX einen Kurs-Index, allerdings ist dieser im alltäglichen (Börsen-) Sprachgebrauch nicht gemeint.

 

Schauen wir uns auch hier den heutigen (08.03.2017) DAX-Stand mal an: 5.801 Punkte... Natürlich stecken hier dieselben Unternehmen drin, wie im "anderen" DAX (Performance-Index), aber mit einem gravierenden Unterschied: Dividendenzahlungen werden und wurden nicht als Index-Aufschlag berücksichtigt.

 

Der Indexkurs bzw. Indexstand ergibt sich nur aus den Aktienkursen. Es wird lediglich die Entwicklung der zugrunde liegenden Aktien abgebildet. Punkt. Dividenden werden somit herausgerechnet.

 

Spricht irgendwann mal jemand von einem "Preis-Index", meint er den Kurs-Index: Preis-Index = Kurs-Index.


Candlestick Chart

Chart-Varianten

 

Schaust du dir beispielsweise den Kursverlauf vom DAX an, so kann dir dieser über verschiedene Chart-Varianten präsentiert werden.  Linien-, Candlestick- und Balkenchart sind die häufigsten Vertreter. Was das alles im Detail bedeutet und ob das wirklich so wichtig für langfristig orientierte Investoren ist, kannst du dir nun durchlesen.



Buchtipps (insbesondere für den Anfänger)